Dienstag, 9. Januar 2018

Woche 2 - Weekly Challenges

Laura hat sich aus dem Weihnachtsurlaub zurückgemeldet.  Ein Duo-Tangle aus den Mustern Phicops und Huggings soll gezeichnet werden. Ich habe mich für eine farbige Version auf einem abstrakten am PC bearbeiteten Hintergrund entschieden. 

Auch für Joey's vorgegebenen Rahmen, kombiniert mit dem Muster Ta-Da habe ich einen ähnlichen Untergrund verwendet. 

Adele Bruno hat diese Woche eine mehrfach verschlungene Vorzeichnung und das Original-Tanglemuster Dewd von Maria Thomas vorgegeben. Ich habe zwei Versionen gezeichnet. Die eine zu den beiden oberen passende ist farbig und leider etwas dunkel geraten, die zweite ist schwarz-weiß und gefällt mir besser, weil sie lockerer und leichter wirkt.
 


Mittwoch, 3. Januar 2018

Woche 1 - Weekly Challenge

Zuerst wünsche ich allen Besuchern meines Blogs ein gutes neues Jahr 2018 voller Kreativität, Inspiration, Spaß am Zeichnen und vor allem natürlich Gesundheit!

First of all, I wish all visitors to my blog a  happy new year 2018 full of creativity, inspiration, fun by tangling and drawing and, of course, health!


Joey ist dieses Jahr die Erste mit ihrer wöchentlichen Aufgabe. Eine Vorzeichnung, die aussieht wie zwei gespiegelte Stifte soll einmal innerhalb der Form, auf der anderen Seite außerhalb mit beliebigen Tangles gefüllt werden. Ich habe wieder einmal zwei Versionen in schwarz-weiß gezeichnet, einmal eher grafisch, das andere Mal habe ich das Blatt um 90 Grad gedreht und eher florale Muster verwendet. Ein wenig merkwürdig muten die unsymmetrischen Ergebnisse schon an, sind aber trotzdem ganz witzig.

Eine dritte Version in Farbe konnte ich mir dann doch nicht verkneifen. Auf ein am PC bearbeitetes abstraktes und gespiegeltes Bild habe ich eine sehr freie Interpretation des Themas gezeichnet. Als Malerin gefällt mir die farbige Version fast am besten, obwohl ein Außenstehender, der das Thema nicht kennt, wahrscheinlich wenig damit anfangen kann.



Adele Brunos erste Aufgabe im neuen Jahr soll mit den Mustern Toodles und Slowpoke gezeichnet werden. Vorgegeben ist eine schräg liegende 18 als Rahmen. Ich habe zwei Versionen gezeichnet, wobei mir die erste besser als die zweite gefällt.
Und dann kam noch eine dritte Zeichnung in Farbe dazu. Hier nutzte ich als Untergrund den Druck eines am PC bearbeiteten abstrakten Bildes und zeichnete das Thema recht frei.